Menü

2007 old windows

Im Jahr 2002 wurde der langjährige Wunsch der Gemeindemitglieder, die alten gelb-blau-rosafarbenen Fenster zu ersetzen, begonnen.

Das Design-Studio / Hersteller gewählt wurde „Red Dala Glassworks“ von Alliston, Ontario und die Künstler waren Lea und Ken Redmayne. Die Fensterinstallateure waren “Repla Windows and Doors”, von Oakville, Ontario, die zum Schutz der Fenster montiert und installiert die Glasmalerei zwischen zwei Scheiben bruchsicheres Glas. Besten Dank an die Mitglieder des Ausschusses: Sieghard Schmidt, Olaf Weigelin, Heinz Gutsch, Edmund Scholz, Horst Zimmer und Hans-Joachim Arndt.

Stained glass window design contemplation Pastor Stefan WolfJedes Fenster wird durch zwei Symbole dargestellt. Außerdem sind alle zwanzig der Fenster (zehn auf der Ostseite und zehn auf der Westseite) durch ein weißes Band verbunden.

Auf der rechten Seite der Kirche (vom Eingang aus gesehen) werden Fenster mit einem kirchenjahreszeitlichen Bezug zu sehen sein. Unser liturgische Kirchenjahr: Advent, Weihnachtsfest, Ephiphanias, Festfreie Zeit, Palmsonntag, Gründonnerstag, Karfreitag, Ostern, Pfingsten, und, Trinität. Die Einweihung der bunten Bleiglasfenster an der Westseite des Kirchenschiffes wurde zum Erntedankfest am 5. Oktober 2003 von Pastor Stefan Wolf geleitet.

Stained glass window installationAuf der linken Seite sollen unter den Obergriffen Die wichtigen Symbole des Glaubens: Gott/Vater, Wort Gottes, Christus, Sakramente, und, Gemeinde. In einem Festgottesdienst am 25. April 2004 haben wir die zweiten zehn Kirchenfenster eingeweiht geleitet von Pastor Stephan Wolf.

Pastor Stefan Wolf fasste dieses Projekt zusammen, “Wir als Christen sind lebendige Steine und das Haus Gottes ist als Gottes Gebäude lebende wir auf Hinweise seine Güte. Die Gemeinde kann wirklich sehr stolz sein, so wunderschöne Fenster zu haben.”

Die Fenster im Eingang der Kirche

Front entry stained glassDie gleichen Künstler entwarfen und fertigten das Kreuz am Eingang der Kirche, die im Jahr 2006 fertiggestellt wurde. Ein besonderer Einweihungsgottesdienst wurde ein paar Jahre später von Pastor Alexander Mielke am 11. September 2009 zusammen mit der Widmung der Spende Plakette / Gedenktafel und dem Schaufenster geführt.

Gedenktafel: „In dankbarer Anerkennung allen Spenden gewidmet für die bunten Glasfenster im Kirchenraum und Eingangsportal, [viele Namen], und im Gedenken alle Heimgegangene Glieder der Gemeinde.“

„Denn meine Augen haben deinen Heiland gesehen.“ Lukas 2,30.

In dankbarer Anerkennung allen Spenden gewidmet für die bunten Glasfenster im Kirchenraum und Eingangsportal. Im Gedenken alle Heimgegangene Glieder der Gemeinde.

2009 WIndows donation plaqueHans-Joachim Arndt, Christa Arndt, Walter Berg, Lydia Berg, Henriette Borau, Rose Czernecki, (Rudolf Czernecki), Erich Feyerabend, (Rosemarie Feyerabend), (Konrad Frischkorn), Gertrude Ganter, Henry Ganter, Ursula Grammenz, geb. Haasengier, Dieter Grammenz, Leanne Grammenz, Stefan Grammenz, Reinhard Gutsch, Bruno Gutsch, Heinz Gutsch, Irma Gutsch, Hilde Haasengier, (Ferdinand Haasengier), Maria Hack, Hugo Hack, Ellie Jonuschies, (Hans Jonuschies), Stella Kakoschke, geb. Goltz, (Celestin Eugen Kakoschke, Daniel und Else Goltz, geb. Neumann), Otto Karthaus, Lieselotte Karthaus, Karl-Ernst Kriese, Erna Kriese, Karl-Ernst-Kriese, jun., Wanda Lischewski, (Edward Lischewski), Erich Malcharek, Ella Malcharek, son Rainer Malcharek, Erika Mandau, Wilhelm Mandau, Aurelia Mayer, (Ludwig Mayer), Ira Mazaleski, Emil Mazalewski, Erwin Milewski, Robert Peter, (Edith Peter, geb. Gross), Gerhard Gross, Violet Gross, Christel Preukschat, (Horst Preukschat), Karen Hiscott, geb. Preukschat, Robert Hiscott, Elli Rinas, Eduard Rinas, Emma Rinas, Ewald Rinas, Ingrid Sanchez, geb. Ottner, (Otto Ottner, Anneliese Ottner), Charlotte Scheibelt, (Willi Scheibelt), Anna Schmidt, John Schmidt, Helen Schmidt, Monika Schmidt, Richard …, Magdalena Schaeffer, Sieghard Schmidt, Erika Schmitt, Peter Schmitt, Marta Reinhardt, Gustav Reinhardt, Ursula Scholz, Edmund Scholz, (Olga Frey), Charlotte Schulz, Marion Schwantes, Eberhard W. Schwantes, Karl Seelke, Lieselotte Seelke, Dan Sommerfeld, Marlene Sommerfeld, Jocelyn Sommerfeld, Else Weigelin, Olaf Weigelin, Horst Wiegers, Rose Wiegers, Daina Wienecke, geb. Heinrichsons-Indriksons, Ernst-August Wienecke, (Hanna Wienecke, Ernst Wienecke), Agnes Zabel, Melvin Zabel, Else Schafrick, Wilhelm Schafrick, Annelie Zimmer, Horst Zimmer.

 

Erläuterungen der Symbole

1. Advent: Awaiting the birth of the Saviour, Symbol: Scroll with Testament prophecy foretelling the birth of Jesus (Text: Isaiah 9,1), Flower: Crocus = Joy and love (Text: 1. Corithians 13)1. Advent
Warten auf die Geburt des Erlösers
Symbol: Schriftrolle mit Testament Prophezeiung die Geburt Jesu (Text: Jesaja 9,1)
Blume: Crocus = Freude und Liebe (Text: 1. Korinther 13)
Jesaja 11,1-2
Und es wird eine Rute aufgehen von dem Stamm Isais und ein Zweig aus seiner Wurzel Frucht bringen; auf welchem wird ruhen der Geist des Herrn; der Geist der Weisheit und des Verstandes, der Geist des Rates und der Stärke, der Geist des Erkenntnis und der Furcht des Herrn.

2. Christmas: The Birth of Jesus, Symbol: Manger, Flower: Christ-rose = Hope

2. Weihnachtsfest
Die Geburt Jesus
Symbol: Krippe
Blume: Christus-Rose = Hoffnung
Lukas 2,10-11
Und der Engel sprach zu ihnen: Fürchtet euch night! Siehe, ich verkündige euch groβe Freude, die allem Volk widerfahren wird; den euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus, der Herr, in der Stadt Davids.

 

3. Epiphany: God appears in person, Symbol: Star, Flower: Carnations = Symbol of pure love3. Ephiphanias
Gott erscheint in Person
Symbol: Stern
Blume: Nelke = Symbol der reinen Liebe
Matthäus 2,2
Wo ist der neugeborene König der Juden? Wir haben seinen Stern gesehen im Morgenland und sind gekommen, ihn anzubeten.

 

 

4. Free Time: period between major festivals during the church year, Symbol: Shepherd’s Rod (Jesus the good shepherd) Flower: Violet = Humility4. Festfreie Zeit
Zeitraum zwischen bedeutenden Festivals während des Kirchenjahres
Symbol: Hirtenstock (Jesus, der gute Hirte)
Blume: Violett = Demut
Johannes 10,14
Ich bin der gute Hirte und kenne die Meinen und bin bekannt den Meinen.

 

 

 

5. Palm Sunday: Jesus enters Jerusalem as King, Symbol: Crown. Flower: Daffodil = Triumph of love over sin

5. Palmsonntag
Jesus kommt nach Jerusalem als König
Symbol: Krone
Blume: Narzisse = Triumph der Liebe über die Sünde
Matthäus 21,8-9
Aber viel Volks breitete die Kleider auf den Weg; andere hieben Zweige von den Bäumen und streuten sie auf den Weg. Das Volk aber, das ihm voranging und nachfolgte, schrie und sprach: Hosianna dem Sohn Davids! Gelobt sei, der da kommt in dem Namen des Herrn! Hosianna in der Höhe!

 

6. Maundy Thursday: Night of Jesus‘ imprisonment, Symbol: Cross with Crown of Thorns. Flower: Dandelion = Triumph6. Gründonnerstag
Nacht Jesu Haft
Symbol: Kreuz mit Dornenkrone
Blume: Löwenzahn = Triumph
Johannes 19,5
Da ging Jesus heraus und trug eine Dornenkrone und ein Purpurkleid. Und Pilatus spricht zu ihnen: “Sehet, welch ein Mensch!”

 

 

 

7. Good Friday: Day of the Jesus‘ Death, Symbol: Cross with Inscription, INRI stems from the Latin phrase 'Iesus Nazarenus Rex Iudaeorum' meaning 'Jesus of Nazareth, King of the Jews'. Flower: Rose = Triumph, Love, Markings of the wounds of Christ7. Karfreitag
Jesu Todestag
Symbol: Kreuz mit Inschrift, INRI ‚Iesus Nazarenus Rex Iudaeorum‘ bedeutet „Jesus von Nazareth, König der Juden“.
Blume: Rose = Triumph, Liebe, Kennzeichnung der Wunden Christi
1.Korinther 1,23-24
Wir aber predigen den gekreuzigten Christus, den Juden ein Ärgernis und den Griechen eine Torheit; denen aber, die berufen sind, Juden und Griechen, predigen wir Christus als göttliche Kraft und göttliche Weisheit.

 

Fenster Ostern8. Ostern
Auferstehung Christi
Symbol: Lamm Gottes
Blume: Gänseblümchen = Unschuld
Offenbarung 5,12
Und sprachen mit groβer Stimme: “Das Lamm, das erwürget ist, ist würdig, zu nehmen Kraft und Reichtum und Weisheit und Stärke und Ehre und Preis und Lob.”

 

 

9. Pfingsten
Gott gibt seinen Heiligen Geist

9. Pentecost: God gives his Holy Spirit, Acts 2, Symbol: Fire. Flower: Columbine (Akelei) = Symbolic Flower for the Holy SpiritSymbol: Feuer
Blume: Columbine (Akelei) = symbolische Blume für den Heiligen Geist
Apostelgeschichte 2, 2-4
Und es erschienen ihnen Zungen zertielt, wie von Feuer; und er setzte sich auf einen jeglichen unter ihnen, und sie wurden alle voll des heiligen Geistes und fingen an zu predigen.

 

10. Trinity: One God and the three persons of the divinity, Father Son, and Holy Spirit. Symbol: Trinity, interwoven lines with no endings. Flower: Lily = Purity

10. Trinität
Einen Gott und die drei Personen der Gottheit, Vater Sohn und Heiliger Geist
Symbol: Dreifaltigkeit, verwobenen Linien mit keine Endungen
Blume: Lilie = Reinheit, symbolische Blume für Trinität
Matthäus 28,19
Darum gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker: taufet sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.

 

11. God the Father — Symbol: Noah's Ark, = repentance, God saves. Corner: an olive branch, which is a sign of hope11. Arche Noah
Gott — der Vater
Thema: Reue / Gott rettet
Ecke: Olivenzweig — Zeichen der Hoffnung
1.Mose 8,10-11
Da harrte er noch weitere Sieben Tage, und lieβ abermals eine Taube fliegen aus dem Kasten. Die kam zu ihm zur Abendzeit, und siehe, ein Ölblatt hatte sie abgebrochen, und trug;s in ihrem Munde. Da merke Noah, daβ das Gewasser gefallen wäre auf Erden.
1.Mose 10,10-11
Und der Anfang seines Reichs war Babel, Erech, Akkad und Chalne im Lande Sinear. Von dem Land ist er gekommen nach Assur, und baute Ninive, Rehoboth-Ir und Kalah.

 

 

12. God the Father — Symbol: God’s Hand = Creation. Corner: Tree = paradise and disobedience of mankind12. Gotteshand
Gott — des Vater
Thema: Gottes Hand = Erstellung
Ecke: Baum = Paradies und Ungehorsam der Menschheit
1.Mose 2,9
Und Gott der lieβ aufwachsen aus der Erde allerlei Bäume, lustig anzusehen und gut zu essen, und den Baum des Lebens mitten im Garten und den Baum der Erkenntnis des Guten und Bösen.

 

13. God’s Word — Symbol: Shell, as a symbol for mission, the spreading the word of God. Corner: Light13. Muschel
Das Wort Gottes
Thema: Mission; Muschel als Symbol für die Verbreitung des Wortes Gottes;
Ecke: Licht
Johannes 8,12
Da redete Jesus abermals zu ihnen und sprach: “Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis sondern wird das Licht des Lebens haben.”

 

 

14. God’s Word — Symbol: Cross with the Holy Bible and the Christ Monogram, Alpha and omega are the first and last letters of the Greek alphabet. This couple of letters when combined with the Cross, is a Chi Rho symbol. Corner: Scroll14. Alpha und Omega
Das Wort Gottes
Thema: die Bibel; Alpha und Omega sind die ersten und letzten Buchstaben des griechischen Alphabets.
Ecke: Scrollen
Offenbarung 1,8
“Ich bin das A und das O,” der Anfang und das Ende, spricht Gott der Herr, der da ist und der da kommt, der Allmächtige.

 

 

15. Palmenzweig
Christus – Sohn Gottes
Thema: Christi Sieg; Jesus tritt Jerusalem an;
Ecke: Palmenzweig
Johannes 12,13
Nahmen sie Palmenzweige und gingen hinaus ihm entgegen und schrieen: “Hosianna! Gelobt sei, der da kommt in dem Namen des Herrn, der König von Israel!”

 

16. Christ — Son of God - Christ the vine — we, the branches; Symbol: Christ Monogram with Grapes on a Vine = This Chi Rho symbol is derived from the first two letters of the word "Christos" (ΧΡΙΣΤΟΣ) in the Greek alphabet. The grapes refer to John 15 when Jesus says "I am the true vine". Corner: Vine16. Monogramm Christi / Chi-Ro
Christus – Sohn Gottes
Thema: Christus die Rebe — wir, die Zweige; Christ’s Monogram; Das Chi Rho-Symbol leitet sich von den ersten beiden Buchstaben des Wortes „Christos“ (ΧΡΙΣΤΟΣ) im griechischen Alphabet ab.
Ecke: Reben
Johannes 15,5
Ich bin der Weinstock, ihr seid die Reben. Wer in mir bleibt und ich in ihm, der bringt viel Frucht; den ohne mich könnt ihr nichts tun.

 

17. The Holy Sacraments — Baptism; Symbol: Dove. Corner: Axe — according to the preaching of John the Baptist the symbol of judgment and decision17. Wasser und Taube
Die heiligen Sakramente
Thema: Taufe
Ecke: Axt – nach die Verkündigung des Johannes des Täufers des Symbol von Urteil und Entscheidung
Matthäus 3,10
Es ist schon die Axt den Bäumen an die Wurzel gelegt. Darum, welcher Baum nicht gute Frucht bringt wird abfehauen und ins Feuer geworfen.

 

18. The Holy Sacraments — Holy Communion; Symbol: Chalice and Bread. Corner: ear of corn; the many grains, but one body in Christ18. Kelch und Brot
Die heiligen Sakramente
Thema: Heilige Kommunion
Ecke: Ohr; Viele Körner, aber ein Leib in Christus
Johannes 6,35
Jesus aber sprach zu ihnen: “Ich bin das Brot des Lebens. Wer zu mir kommt, den wird nicht hunger; und wer an mich glaubt, den wird nimmermehr dürsten.”

 

19. The Church — Community of Believers — The ‘ship’ congregation; Symbol: Sailboat. Corner: Whale19. Segelboot
Die Kirche — Gemeinschaft der Gläubigen
Thema: „Schiff“ Kongregation
Ecke: Wal
Matthäus 12,40
Denn gleichwie Jona drei Tage und drei Nächte in des Fisches Bauch was, so wird des Menschen Sohn drei Tage und drei Nächte im Schoβ der Erde sein.

 

20. The Church — Community of Believers — Prayer; Symbol: Praying Hands. Corner: Serpent, symbol of temptation

20. Betende Hände
Die Kirche — Gemeinschaft von Gläubigen
Thema: Gebet
Ecke: Schlange = Symbol der Versuchung
Johannes 3,14
Und wie Mose in der Wüste die Schlange erhöht hat, so muβ des Menschen Sohn erhöht werden.
1.Thessalonicher 5,16-18
Seid allezeit fröhlich, betet ohne Unterlaβ, seid dankbar in allen Dingen; denn das ist der Wille Gottes in Christus Jesus an euch.