Überspringen zu Hauptinhalt
8. August ONLINE-Gottesdienst Begrüßung Von Pastorin Annika Klappert Und Dank Pastor Dr. Gerhard Hille

8. August ONLINE-Gottesdienst Begrüßung von Pastorin Annika Klappert und Dank Pastor Dr. Gerhard Hille

Last updated on August 7th, 2021

2021 Pastorin Annika Klappert and TIm

2021 Pastorin Annika Klappert and Tim Büchner

UPDATE: wie bereits in den Fürbitten am letzten Sonntag gehört, wurde unserer Pastorin Annika Klappert und ihrem Mann auf Grund von COVID Einreise-Beschränkungen am letzten Dienstag, den 27. Juli 2021 die Abreise aus Deutschland verweigert. Am Donnerstag, den 5. August 2021, tagte der Vorstand. Wir sind zu dem folgenden Ergebnis gekommen: Spätestens am 7. September 2021 werden die kanadischen Einreisebeschränkungen für Doppeltgeimpfte aufgehoben. Falls wir mit Hilfe unseres Parlaments-Abgeordneten und der Deutschen Botschaft in Ottawa bis dahin keine vorzeitige Einreise erwirken können, gehen wir von einer Wiedereröffnung der Kirche in Person am 12. September 2021 aus, anstatt wie bisher geplant am 15. August 2021. Wir fühlen uns von Ihren unterstützenden Gebeten getragen.
Herzlichst,
Ihr Kirchenvorstand

*****************

9. July 2021: Mit großer Vorfreude werden wir am Sonntag, den 8. August 2021 im Online-Gottesdienst Pastorin Annika Klappert und ihren Mann Tim Büchner in unserer Gemeinde willkommen heißen.

Zum 1. August 2021 übernimmt Pastorin Annika Klappert die Pfarrstelle in der MLK und es gilt Abschied zu nehmen von Interims Pastor Dr. Gerhard Hille.

Sie werden sie zum ersten Mal hoffentlich persönlich am Sonntag, den 15. August 2021 sehen können.

Ihr offizieller Einführungsgottesdienst ist für Oktober 2021 geplant, geleitet von Pastor David Tin (Dekan für den Großraum Toronto) und hoffentlich mit Teilnahme vom Oberkirchenrat Marcus Garras, unserer Kontaktperson bei der Evangelische Kirche Deutschland (EKD).

Veränderungen in unserem persönlichen Leben und im Leben einer Gemeinde sind immer Zeiten der Vorfreude und Begeisterung. Deshalb ist es gut, sich an die Worte Johann Wolfgang von Goethes zu erinnern: „Wenn wir die Menschen nur so nehmen, wie sie sind, so machen wir sie schlechter; wenn wir sie behandeln, als wären sie, was sie sein sollten, so bringen wir sie dahin, wohin sie zu bringen sind.“

Wir wissen, dass Pastorin Annika unsere Potentiale weiterentwickeln und uns inspirieren wird, weiter dorthin zu kommen, wohin wir zu bringen sind, und dass wir, wenn wir diesem großartigen Rat folgen, bestimmt miteinander und voneinander viel lernen werden.

Print Friendly, PDF & Email
An den Anfang scrollen