Überspringen zu Hauptinhalt
Pastorin Annika Klappert Stellt Sich Vor

Pastorin Annika Klappert stellt sich vor

Last updated on Oktober 19th, 2021

Annika Klappert with Martin Luther statue Sep 2021 in foyer

Pastor Annika Klappert, serving August 1, 2021-

Ich bin Pastorin Annika Klappert und seit dem 1. August 2021 arbeite ich offiziell für diese wundervolle Gemeinde. Nach einigen Problemen im Einwanderungsprozess aufgrund von Corona-pandemie bin ich am 8. September 2021 in Toronto angekommen. Ich bin so glücklich, endlich hier zu sein! Da ich ganz neu in der Martin Luther Gemeinde bin, möchten Sie vielleicht ein wenig über mich und meinen Hintergrund wissen, also – los geht’s:

Mein Theologiestudium habe ich in Münster und Berlin absolviert, anschliessend folgte mein Vikariat in Hamm in Westfalen. In meinen ersten Jahren als Pfarrerin habe ich alle Bereiche der pastoralen Arbeit in drei verschiedenen Gemeinden intensiv kennengelernt. Daneben konnte ich eigene Schwerpunkte setzen, einerseits in der Kinder- und Jugendarbeit, unter anderem bei der Organisation und Gestaltung von Kinderbibelwochen und erlebnisorientierter Konfirmationsarbeit. Andererseits hat es mir aber auch sehr viel Spaß gemacht, Senioren zu begleiten, zum Beispiel regelmäßig Nachmittage in Frauengruppen und Seniorenkreisen zu gestalten sowie spezielle Projekte wie die Pilgerfahrt für Gehhilfen zu organisieren.

Durch meine Arbeit mit jungen Erwachsenen im Alter von 20-35 Jahren in der Münsteraner Studierendengemeinde bringe ich zudem die Perspektive der nächsten Generation von Kirchenmitgliedern mit, auf die wir hören sollten, damit die Kirche als Ort der Gemeinschaft und des Glaubens eine Zukunft hat.

Sep 12, 2021 - 1st Worship Service with Pastor Annika Klappert

Sep 12, 2021 -1st Worship Service with Pastor Annika Klappert in-person. Standing with congregational members Gisela W. and Kai H.

Ich empfinde es als Privileg, dass ich in meinem Beruf ständig Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen kennenlerne! Es bewegt mich, wenn ich in einem Gespräch erlebe, wie sich ein Mensch öffnet, mich an seiner Geschichte teilhaben lässt, die Gedanken und Gefühle teilt, die gerade da sind. Andere bis zu einem gewissen Grad begleiten zu können, sei es in glücklichen Momenten wie bei einer Hochzeit oder Taufe oder in einer Trauer- oder Krankheitsphase, empfinde ich als sinnstiftend fuer mein Leben. Ich freue mich, wenn ich als Pastorin durch Zuhören, Schweigen, Beten oder einen Segen dabei sein kann.

Ich fühle mich sehr gesegnet, dass mich die Martin-Luther-Kirchengemeinde zu ihrer nächsten Pfarrerin gewählt hat. Hier finde ich eine unglaublich vielfältige und lebendige Gemeinschaft vor mit vielen interessanten Gruppen und Projekten! Ich bin auch beeindruckt von den starken sozialen Anliegen, welche die MLK auszeichnen.

Ich glaube, dass zum christlichen Glauben neben dem gemeinsamen Beten und dem Bibelstudium auch der Blick auf den Nächsten außerhalb der eigenen Kirchenmauern gehört. Ich freue mich sehr, gemeinsam mit Ihnen herauszufinden, wie wir für Gott in den nächsten Jahren Kirche sein können – hoffentlich mit viel Musik, denn ich liebe es zu singen, Gitarre und Klavier zu spielen!

– Pastorin Annika Klappert, September 17, 2021

Print Friendly, PDF & Email
An den Anfang scrollen